Last News Last Forum Last Wars


    Regist
»eN-Ticker: Wir haben das E-Network aufgeräumt und alle User die länger als ein Jahr nicht mehr hier waren gelöscht!!! Sollte es Dich auch getroffen habenkannst du dich jederzeit wieder neu anmelden ;-) ----- Am 13.06.12 haben wir mit 580 Besucher einen neuen Rekord pro Tag erreicht!!! Neuer Besucherrekord pro Monat erreicht (9324 Besucher im Juni)
Bereich wählen
FunWorld Mysteria Clan / Gaming Other Stuff
Tests

theenetwork.de Webutation

Artikel » Mysteria » Serienmörder » Serienmörder Anfangsbuchstabe B

Herbert Baumeister
Autor GamerAlex Bewertung : 0%
Social Bookmarks : 
Datum 15.10.2009
Du muss eingeloggt sein um zu voten
Vote-Teilnehmer 0
Gesehen von 1005  0 Kommentare
Artikel
Herbert Richard „Herb“ Baumeister (* 7. April 1947; † 3. Juli 1996 in Toronto) war ein US-amerikanischer Serienmörder.



Herbert Baumeister führte in Indianapolis eine bürgerliche Existenz als Gründer der Supermarktkette Sav-a-Lot und Vater dreier Kinder. Seine homosexuellen Neigungen hielt er bis zum Schluss geheim und lebte sie nur geheim aus und nur, wenn er seine Familie unter dem Vorwand arbeiten zu müssen, alleine in Urlaub geschickt hatte. 1994 geriet er unter Verdacht, nachdem mehrere junge Männer verschwunden waren. Allen Vermissten gemeinsam war, dass sie kurz vor ihrem Verschwinden in Homosexuellen-Lokalen gesehen worden waren, die auch Baumeister in der fraglichen Zeit häufig besucht hatte. Ein Zeuge, den er unter dem Decknamen "Brian" mit zu sich nach Hause genommen hatte, gab zunächst den entscheidenden Hinweis auf seine Neigung zu Strangulations- und Erstickungsspielen und nach einem zweiten Treffen mit Baumeister ein Jahr später seine Autonummer. Da ein Durchsuchungsbefehl dennoch nicht erwirkt werden konnte und Baumeister die Erlaubnis für eine Durchsuchung seines Waldgrundstücks verweigerte, konnte diese erst stattfinden, als seine Frau dem in seiner Abwesenheit zustimmte. Man grub sodann die sterblichen Überreste von sieben jungen Männern aus. Baumeister fand man eine Woche später, er hatte durch einem Kopfschuss aus einer .357er Magnum, also einer großkalibrigen Waffe mit großer Durchschlagskraft, Suizid begangen. In seinem Abschiedsbrief gestand er die Morde nicht, sondern führte geschäftliche Schwierigkeiten und Eheprobleme als Grund an. Zehn weitere zwischen 1980 und 1990 in Indiana und Ohio begangene Morde werden ihm angelastet.
Facebook

Umfrage
keine Umfrage vorhanden

Shoutbox
GamerAlex :Leider technische Probleme damit @Uleike
Uleike :HILFEEE!! Wo ist der Hangomat?
*W.e.e.D* :danke
GamerAlex :Alles Gute zum Geburtstag @Weed
Speedizzel :Danke weed. Frohes neues euch :)
Archiv

Online
offline0 User

offlineUleike
offlinellmissjj2
offlineTobyTyler
offlineyckeymaeg
offlineGamerAlex

online5 Gäste

Geburtstag
Uleike
hat am 11.03.2018 Geburtstag

GamerAlex
hat am 18.05.2018 Geburtstag


Partner